halbtransparentes strassnig.at Logo strassnig.at - die Berg- und Sportseite von Barbara und Peter Strassnig

Skitouren Überblick

Skitouren gehen ist für uns die schönste Art, den Winter zu verbringen. Bei einer tollen Pulverschnee-Abfahrt sind sofort sämtliche Strapazen des Aufstieges vergessen. Auf diese Seite findest Du Berichte, Bilder und viele Informationen zu vielen unserer Touren.

Skibergsteigen Knaudachkogel Nordrinne

Der obere Ausstieg - die Kurx, durch den darunterliegenden Grat, etwas ausgesetzt Motiviert durch die gute Schneelage im Bären/Frattental zog es mich nach der SW-Rinne des Großen Griessteins und der Lärchkogel Nordrinne, gleich wieder in die Gegend. Diesmal wollte ich mir die Nordseite des Knaudachkogel anschauen.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Lärchkogel Nordrinne

Barbara am Gipfel mit Blick auf die Gamskögel Nachdem ich mich zwei Tage zuvor in der Südwestrinne des Großen Griesstein von den guten Schneeverhältnissen in der Gegend überzeugen konnte, entschlossen sich Barbara und ich gleich nochmal ins Bärental zu fahren und uns die Lärchkogel Nordrinne anzuschauen.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Großer Griesstein

Rechts der Bildmitte die markante Südwestrinne Die wirklich guten Schneeverhältnisse in den obersteirischen Rinnen nütze ich gleich für eine nächste, einsame, Rinnetour. Diesmal wollte ich mir die Südwestrinne des Großen Griesstein anschauen.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Großer Bösenstein

Zwischenzeitlich lässt sich die Sonne blicken, am Ausstieg aus der Rinne Eindrücke von Besteigungen des Großen Bösensteins mit Ski über diverse Routen und Rinnen abseits der klassischen Skitour! Zuletzt haben Barbara und ich den Großen Bösenstein durch die Nordrinne bestiegen.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Gamskögel über direkte Gipfelrinne

Im unteren Teil der Rinne Barbara und ich sind wiedermal an den Gamskögeln unterwegs gewesen, diesmal durch die direkte Gipfelrinne. Auch ein ausführlicher Bericht über eine frühere Begehung ist aus Gründen der Übersichtlichkeit von der Skibergsteigen in der Obersteiermark auf diese Seite umgezogen!

Weiterlesen »

Haute Route - die berühmteste Skidurchquerung der Alpen

Unser erste Gipfel - die Rosablanche (3336m) Aller guten Dinge sind drei - Beim dritten Anlauf, bedingt durch die Corona-Pandemie, klappte es heuer mit der Haute Route. Gemeinsam mit Freunden verbrachten wir eine grandiose Woche auf der wohl berühmtesten Skidurchquerung der Alpen. Unsere Eindrücke und Informationen, die wir am Weg von Chamonix nach Zermatt gesammelt haben, präsentieren wir hier auf unserer Webseite!

Weiterlesen »

Warscheneck über Skilehrerweg

Blick auf den Ostgrat, im Winter bestimmt eine anregende Tour Die Region Rund um den Pyhrnpass war für uns bislang irgendwie ein weißer Fleck auf der Landkarte. Vor kurzem stolperten wir im Internet aber über die Tour auf das Warscheneck über den Skilehrerweg. Vor allem die Variante abseits des Pistenaufstiegs reizte uns.

Weiterlesen »

Skitour Kettentalkogel über Nordwestrinne

Barbara beim Aufstieg auf den Kerschkernkogel, im Hintergrund das Kettentalkogel NW Kar Das Ende der Skitourensaison 20/21 begangen wir mit einem kleinen Skitouren Enchainment im Triebental. Wir kombinierten den klassischen Aufstieg auf den Kerschkernkogel von der Bergerhuam, mit der Durchsteigung der Kettentalkogel NW Rinne.

Weiterlesen »

Skitourenklassiker rund um Kals am Großglockner

Unterwegs am Gipfelgrat In der Osterwoche verbrachten Barbara und ich ein paar corona-sichere Skitourentage mit dem Wohnmobil im Raum Kals. Aufgrund fantastischer Wetter- und Schneebedingungen konnten wir ein paar tolle klassische Skitouren in der Region (Weißer Knoten, Böses Weibl, Großglockner und Hochschober) unternehmen.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Gamskögel Mittelschartenrinne

Barbara im oberen Teil der Rinne, je nach Schneeverhältnissen mehr oder weniger breit Beim Schmökern in meinem Projekte-Order am PC bin ich wiedermal über einen alten Führerausschnitt zu den Touren bzw. Rinnen an den Gamskögeln gestolpert. Diesmal stand die Erkundung der wenig begangenen Mittelschartenrinne am Programm.

Weiterlesen »

Skitouren-Enchainments - auf die Länge kommt es an

Skitourenschaukel Liesinggraben Die homogenen Aufstiegsmöglichkeiten, also Aufstiege am Stück, sind in unseren Gefilden doch irgendwo mit etwa 1600/1700 Höhenmeter beschränkt. Um die 2000 Höhenmeter Marke zu knacken, heißt es nochmals anzufellen und wieder aufzusteigen - in weiterer Folge verschiedene Skitouren zusammen zu hängen - also ein Skitouren-Enchainment durchzuführen.

Weiterlesen »

Skitour Großes Wiesbachhorn - ein würdiger Saisonabschluss

Blick auf den Ht. Bratschenkopf und das Große Wiesbachhorn vom Gipfel der Klockerin, 2100 Höhenmeter liegen bis hierher schon hinter uns Beinahe sommerliche Temperaturen ließen, diesen doch guten Winter relativ schnell zu Ende gehen. Markus hatte aber noch eine Idee für einen würdigen Skitourenabschluss. Die Skitour auf das große Wiesbachhorn, die, wenn man sie als Tagestour macht, mit 3000 Höhenmetern Aufstieg aufwarten kann.

Weiterlesen »

Skihochtour Großvenediger

Blick auf den großen frischen Lawinenkegel vor der Steinbrücke Die Skihochtour, die wir alljährlich für den Alpenverein Voitsberg führen, hatte diesmal den Großvenediger als Ziel. Nach einem spannenden Hüttenzustieg, erwartete uns ein prachtvoller Skihochtourentag!

Weiterlesen »

Skihochtouren Franz Senn Hütte

Am Weg Richtung Gipfel der südlichen Kräulscharte Die Skihochtourenwoche, die Barbara und ich für die Alpenvereins Sektion Voitsberg führen, führte uns in diesem Jahr auf die Franz Senn Hütte in den Stubaier Alpen. Mit einer starken Gruppe und Wohlwollen des Wettergottes, konnten wir einige namhafte Gipfel in diesem klassischen Skitourengebiet besteigen. Obwohl wir fürchteten, in der Osterwoche furchtbar viele Leute vorzufinden, hielt sich der Andrang speziell unter der Woche auf den Touren und der Hütte in Grenzen :-)

Weiterlesen »

Skibergsteigen in den Julischen Alpen - Mangart Gipfelrinne

Blick in den oberen Teil der schmalen Rinne Die Julischen Alpen sind bis auf eine Tour auf den Wischberg vor Jahren, ein weißer Fleck auf meiner alpinistischen Landkarte. Angeregt durch das Buch Skialpinismus in den Julischen Alpen schlug Markus die Skitour auf den Mangart vor. Ich war sofort dafür zu begeistern, wenngleich auch ziemlich gespannt - ein einfacher Berg ist der Mangart im Winter ja nicht gerade.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Kleiner Grießstein linke Nordwandrinne

Barbara beim Zustieg zur Rinne Vor Kurzem ist mir ein Foto von der Nordseite des Kleinen Grießstein untergekommen, wo mir einige interessante Rinnen aufgefallen sind. Angeregt durch dieses Foto machte ich mich mit Barbara auf den Weg, um diese recht unbekannte Seite des Kleinen Grießstein etwas zu erkunden. Schlussenedlich durchstiegen wir die markante linke Nordwandrinne.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Großer Grießstein Nordrinnen

Markus bei der Einfahrt in unsere Abfahrtsrinne Die Nordseite des Großen Grießstein ist ein eher selten besuchtes Tourengebiet, bietet aber den einen oder anderen skialpinistisch interessanten Anstieg. Zwei Rinnen in der westlichen Nordflanke haben wir uns diesmal angeschaut, eine im Aufstieg, die andere bei der Abfahrt. Beide bieten ein tolles alpines Ambiente und eine rassige, etwa 45 Grad steile Abfahrt.

Weiterlesen »

Skitour Mont Dolent aus dem Val Ferret (Italien)

Höhepunkt des Tages, auf 3050 Metern ist Schluss im white out Nach unseren Touren im Val di Rehme und Valgrisenche, ging's ab ins Val Ferret südl. der Grande Jorasses. Unser Ziel hier war die Besteigung des Mont Dolent, eines der großen Skitourenziele in den Westalpen bzw. der Mont Blanc Gruppe. Wir staunten nicht schlecht, als die Zufahrtsstraße ins Val Ferret bereits bei Planpincieux, das liegt über 5 km vor dem Sommerparkplatz, gesperrt war. Nun war die Frage was tun?

Weiterlesen »

Männerskitouren in den Grajischen Alpen

Aufstieg auf den Gipfelrücken ... Leben aus dem Auto, hinfahren wo die Verhältnisse am besten sind, ordentliche Touren, chillen nach der Tour und duschen ... naja, das wird überschätzt - eine echte Männerwoche. Gemeinsam mit meinem alten Freund Andy trieb ich mich eine Woche rund um das Aosta-Tal herum; drei Tag in den Tälern Val di Rehme und Valgrisenche. Besteigen konnten wir drei 3000er (Cima de Entrelor, Punta Rabugine und Testa del Rutor), jeweils vom Tal aus.

Weiterlesen »

Skihochtouren Saoseo Hütte

Wir erreichen die Saoseo Hütte Die inzwischen alljährliche Skihochtourenwoche die wir für die Alpenvereinssektion Voitsberg leiten, führte uns diesmal in eine in Österreich eher unbekannte Gegend, auf die Saoseo Hütte in den Livigno-Alpen - im Schatten der berühmten Bernina Gruppe. Der Aufenthalt dort gestaltete sich zu einem Highlight unserer Skitourenwochen. Die Berge bieten traumhaftes, teilweise anspruchsvolles Skitourengelände, und die Hütte mit Wirt Bruno und sein Team sind ein Traum. So konnten wir bei strahlendem Sonnenschein den Piz Ursera, Piz Val Nera, Corn da Camp, Piz Cunfin und den La Pala besteigen.

Weiterlesen »

Skihochtouren Zufallhütte

Einladen und dann Ulli (Hüttenwirt) anfunken, Funkgerät unter der Klappe, die rechts zu sehen ist! Die inzwischen alljährliche Skihochtourenwoche, die wir für die Alpenvereinssektion Voitsberg leiten, führte uns diesmal, in die Ortlergruppe. Waren wir vor ein paar Jahren schon auf der Branca-Hütte, so ging's diesmal auf die andere Seite, durch das Martelltal auf die Zufallhütte. Von dieser konnten wir trotz stürmischen Wetters die Köllkuppe/Cima Marmotta, Madritschspitze, Eisseespitze und Nördliche Veneziaspitze besteigen!

Weiterlesen »

Skitour Hochtor übers Schneeloch

Blick in die Rinne zur Schulter, schon wenig Schnee, deshalb ... Als ich mitte Februar mit einem Tourenfreund vom Festkogel auf das Hochtor blickte, war ich schwer beeindruckt - schaut vom Festkogel wirklich steil aus. Dieser Anblick weckte aber auch den Wunsch, das Hochtor als Skitour zu besteigen, kaum einen Monat später passte es, und als gleiches Team wie am Festkogel versuchten wir diese Tour!

Weiterlesen »

Skitour Hohe Gamsfeldspitze Westrinne

Wir beginnen die Abfahrt, der erste Schwung immer spannend Die meisten Tourengeher biegen vor der Hohen Gamsfeldspitze ins Edelgries ab, welches dieser Berg auf der östlichen Seite begrenzt. Da wir and diesem Wochende gerade in der Gegend waren, beschlossen wir die Westrinne der Hohen Gamsfeldspitze zu durchsteigen. Eine tolle, teils späktakuläre Tour - auch wenn wir den Gipfel nicht ganz erreicht haben, doch dazu mehr im Bericht!

Weiterlesen »

Skitour Festkogel aus dem Johnsbachtal

Der Ödstein vom Festkogel aus gesehen Die Verhältnisse waren immer noch gleich stabil wie einige Tage zuvor am Lugauer und so konnte ich mir einen seit langem gehegten Tourenwunsch erfüllen - eine Skitour auf den Festkogel vom Kölblwirt im Johnsbachtal. Die Tour ist ebenfalls ein großer Skitourenklassiker im Gesäuse und das Ambiente wirklich großartig.

Weiterlesen »

Skitour Lugauer aus dem Hartelsgraben

Selfie am Lugauer Blickt man von Westen auf den Lugauer, scheint die von dort sichtbare Lugauerplan so steil, dass sich viele eine Skibesteigung gar nicht vorstellen können. Aus der Nähe betrachtet ist es aber gar nicht so schlimm. Im Februar waren nach einer Woche Schönwetter die Verhältnisse sicher genug, um die Tour in Angriff nehmen zu können.

Weiterlesen »

Skibergsteigen in der Obersteiermark

Skibergsteigen in der Obersteiermark Für richtige Eistouren passt es halt relativ selten, da müssen Verhältnisse, Wetter, Zeit und Babysitter zusammenpassen, und je mehr dieser Faktoren zu koordinieren sind, desto geringer wird die Wahrscheinlichkeit, dass man sowas zusammenbringt. Aber für den kleinen Gusto zwischendurch gibt es auch in näherer Umgebung doch einige Möglichkeiten, in denen man, vor allem wenn es nicht ganz so extrem sein muss, eine schöne alpine Tour machen kann. Durch die Schneesituation wanderten Steigeisen und Pickel heuer öfters in den Rucksack. Hier ein paar Eindrücke und Möglichkeiten zum Skibergsteigen in der Obersteiermark.

Weiterlesen »

Skitour Eisenerzer Reichenstein Nordost- und Rote Rinne

Wir sind nicht die Einzigen an diesem Tag, kein Wunder, die Verhältnisse und das Wetter sind super. Bei guten Verhältnissen war ich mit einem Arbeitskolleng in der Eisenerzer Reichenstein Nordost-Rinne unterwegs. anschließend sind wir durch die Rote Rinne abgefahren!

Weiterlesen »

Skitouren Rund um Kalkstein im Villgratental

Wenn schon kein anderer Zeit hat für ein Gipfelfoto, ein Selfie :-) Unser alljährlicher Skitourenausflug für den Alpenverein Voitsberg, führte uns diesmal ins Villgratental, wo wir ein verlängertes Wochenende verbrachten. Von Firn bis Frühjahrspulver war alles dabei. Wie immer bei unseren Ausflügen war die Motivation und Stimmung gut und wir konnten ein paar schöne Gipfel der Region, die Kreuzspitze, das Gaishörndl und die Pürglerskunke sogar zweimal besteigen.

Weiterlesen »

Skibergsteigen auf der Hohen Veitsch

Licht und Schatten Die magere Schneelage nutzen wir für eine Skitour auf die Hohe Veitsch, wo wir über die obere Hundschufenrinne aufstiegen.

Weiterlesen »

Sonntagskogel über Nordrinne

Barbara am Weg zum Einstieg Der Sonntagskogel in den Sekauer Tauern ist für uns stets ein beliebtes und genussreiches Skitourenziel, sei es aus dem Bärental oder vom Seyfried über das Triebnertörl. Diesmal bestiegen wir ihn jedoch auf einer für uns neuen und anspruchsvolleren Route. Eine Rinne zieht genau in nördlicher Richtung vom Gipfel herunter, und stellt so eine sehr schöne und direkte Linie dar, die wir versuchen wollten.

Weiterlesen »

Skihochtouren Amberger Hütte

Schneefall und Sturm, dennoch ... Die inzwischen alljährliche Skihochtourenwoche, die wir für die Alpenvereinssektion Voitsberg leiten, führte uns diesmal in die Stubaier Alpen. Von der Ambergerhütte aus konnten wir den Windacher Daunkogel, Kuhscheibenspitz, Murkarspitz und den Hinteren Daunkopf besteigen und genossen traumhaften Pulverschnee!

Weiterlesen »

4000er mit Ski - Skihochtouren im Wallis

Blick vom Tochuhorn auf den Simplon Pass Bei der letztjährigen Skihochtourenwoche der AV Sektion Voitsberg auf der Branca-Hütte, wurde die Idee geboren, einmal etwas Höheres zu versuchen. So fanden wir uns in diesem Jahr in der beeindruckenden Bergwelt des Schweizer Wallis wieder!

Weiterlesen »

Skitouren rund um die Branca Hütte

Alle glücklich am Gipfel ... Schon seit längerem standen die Skitouren auf der Branca Hütte auf unserem Wunschzettel. In diesem Jahr war dies unser Ziel für die Skihochtourenwoche der Alpenvereis-Jugend Voitsberg! Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen, traumhafte Touren und Aussicht sowie eine nette Hütte erwarteten uns!

Weiterlesen »

Skitouren in der Rieserfernergruppe

der Wildgall Für diese Saison hatten Barbara und ich die Rieserfernergruppe als Ziel für die jährliche Skihochtouren-Veranstaltung der Alpenvereinsjugend-Voitsberg ausgewählt! Von dort bieten sich sehr schöne leichte bis mittelschwere Skitouren auf die umliegenden 3000er an!

Weiterlesen »

Skitouren im Massif des Bauges (F)

Einfahrt in die Ostflanke Das bei uns weitgehend unbekannte Massif des Bauges, bietet grandiose Möglichkeiten für Skitouren und Winterbesteigungen aller Schwierigkeitsgrade. Für eine Woche besuchten wir unsere Freunde Andy und Carine und wechselten uns dort mit Skitourengehen und Babysitten ab!

Weiterlesen »

Skitouren in den Stubaier Alpen

Vor der Abfahrt ins Tal Während Barbara zuhause unsere knapp drei Monate alte Tochter versorgte, zog es mich als Rabenvater doch hinaus, um auch in diesem Jahr ein paar hochalpine Skitouren zu unternehmen. Gemeinsam mit Bärbel, Christoph und Hans verbrachte ich einige Tage am Westfalenhaus in den Stubaier Alpen!

Weiterlesen »

Skihochtouren von der Kürsingerhütte

mit dem Gas-Pinzgauer auf die Postalm Den krönenden Abschluss der Skitourensaison 2008 bildeten von der AV-Jugend Voitsberg ausgeschriebene Skihochtouren im Großvenediger Gebiet. Wir bestiegen bei traumhaften Bedingungen den Großen Geiger 3360 m und den Schliferturm 3136 m.

Weiterlesen »

One Winter - die Skitourensaison 07/08

... doch plötzlich tauchte... Die Ameisenhäufen werden heuer spitz gebaut, und nach alter Volksweisheit verspricht dies einen strengen, schneereichen Winter ;-) Bislang hat sich diese Tatsache bestätigt und wir sind schon Ende Oktober zu den ersten Skitouren gekommen ...

Weiterlesen »

Skitouren in den Villgratner-Bergen

bei der Ruschlealm Eigentlich sollte dieser Ausflug ins Tote Gebirge führen, die Wetterprognose versprach für dieses Gebiet aber eher miserables Wetter. So warfen wir unsere Pläne um und wählten ein anderes Ziel, wo es zumindest etwas schöner sein sollte. Erstaunlicherweise konnten wir daraufhin zwei Tage mit beinahe ungetrübtem Sonnenschein erleben und auch noch ein uns bislang unbekanntes Gebiet etwas erforschen - das Villgraten-Tal, welches eine Vielzahl von tollen Skitouren zu bieten hat. Unser erster Kurzbesuch wird sicher nicht der letzte bleiben!

Weiterlesen »

Skitouren rund um Innsbruck

Aufstieg auf den Kuhmöser Mögen die heimatlichen Berge noch so schön, lohnend und herausfordernd sein, für den Bergsteiger ist es immer toll, in andere, ihm weniger bekannte Gebiete zu reisen. So hat das Tirolerland an Bergen ja auch einiges zu bieten...

Weiterlesen »

Junggesellenabschieds-Skitouren Ankogelgruppe

glücklicherweise gibt's a Brückerl Gemeinsam mit zwei Freunden verbrachte ich ein Wochenende auf der Villacher Hütte, um das Ende meines Junggesellenstandes zu begehen und die letzten Skitouren der Saison zu unternhemen. Wir bestiegen Preimlspitz 3133 m und Großelendkopf 3317 m.

Weiterlesen »

Skitouren in der Berninagruppe

das Team vor der Hütte Vom 25. bis 30. März 2006 verbrachten Barbara und ich mit vier Freunden einige Tage auf der Coaz Hütte. Wir hatten tolle Verhältnisse am Il Chapütschin (3386m), der La Muongia (3415m) und am La Sella (3584m).

Weiterlesen »

Skitouren Kitzbüheler Alpen und im Karwendel

Barbara, Hans, Walter und Klaus am Gipfel Im Jänner 2006 zog es uns wiedermal für ein verlängertes Wochenende zu Freunden am Achensee in Tirol. Bei Skitouren in den Kitzbüheler Alpen und im Karwendel genossen wir vier Tage Pulverschnee und Sonnenschein!

Weiterlesen »

Skibergsteigen / Freeriden Rund um Chamonix

Aufstieg in der Steilrinne zum Col des Periades Im Zuge meines dreiwöchigen Aufenthaltes in der Haute Savoir (Frankreich) bei meinen Freunden Carine und Andy, verbrachten Andy und ich auch zweimal jeweils drei Tage in Chamonix. In den ersten drei Tagen waren wir Skibergsteigen in den hohen Bergen, und bei unserem zweiten Aufenthalt trieben wir uns mit den Skiern in den Aiguilles Rouges herum. Einen Tag mit nicht ganz so tollem Wetter verbrachten wir im Eisklettergebiet von Argentiere.

Weiterlesen »

Skitour Großglockner von Kals

am Kleinglockner Alle guten Dinge sind drei! In diesem Sinne möchte ich nun anlässlich meiner dritten Besteigung des Großglockners, Österreichs höchstem Berg, endlich einen kleinen Tourenbericht anbieten. Diesmal wollte ich versuchen, drei Freunden von mir zum Gipfelsieg zu verhelfen.

Weiterlesen »