halbtransparentes strassnig.at Logo strassnig.at - die Berg- und Sportseite von Barbara und Peter Strassnig

Eisklettern Überblick

Auf dieser Seite findest Du Berichte, Bilder und Informationen zu diversen Eisklettertouren an gefrohrenen Wasserfällen oder auch der einen oder anderen klassischen Eistour!

Hardcore Winterbergsteigen Kreiskogel Ostwand

Markus im oberen Eisfall, normalerweise hat es hier viel mehr Eis. Die Kältewelle hatte gerade ihren Höhepunkt erreicht. Doch wenn die freien Tage nicht nach belieben zur Verfügung stehen, heißt es trotzdem raus. Diesmal wollten wir durch die Kreiskogel Ostwand in den Seetaler-Alpen klettern. Am Parkplatz angekommen, zeigte das Thermometer am Auto -18 °C und uns blies Wind mit Böen bis 80 km/h um die Ohren; wir zweifelten beide, ob das heute bei diesen Temperaturen zu bewältigen sein würde.

Weiterlesen »

Winterbergsteigen am Hochstubofen - Ostkarfall und Ostwandrinne

Ich in der ersten Seillänge Die Ostseite des Hochstubofen in den Wölzer Tauern bietet mit dem Eisfall im Ostkar und der Ost- bzw. auch Nord-Ostrinne eine anregende Nordwandtour für den Frühwinter, bzw. wenn der Schnee so auf sich warten lässt wie dieses Jahr! Während andere am Neujahrstag noch den Kater vertrieben, haben wir uns auf zur Neunkirchnerhütte gemacht um uns diese Tour näher anzuschauen!

Weiterlesen »

Winterbergsteigen am Eisenerzer Reichenstein

... und wieder erwarten ist er nicht hart gefrohren, sonder wir müssen großteils ... Über die fast schon klassische Nordost-Rinne, war der Eisenerzer Reichenstein in den letzten Jahren ja schon öfter eines unserer Ziele. Angeregt durch einen Post des B.u.K-Team Kraubath/St.Stefan im Tourenforum des Lawinenwarndienstes Steirmark, wollten Markus Raffling und ich die Route über die Ostwand, eigentlich eher die Ostrinne, versuchen.

Weiterlesen »

Torstein Eisrinne

Abstieg von der Steiner Scharte Endich hats mal gepasst und Barbara und ich konnten eine Firn-/Eistour machen. Unser Ziel war die am Dachstein, eine etwa 300 Meter lange und bis zu 55 Grad steile stapferei, die Herausforderung vor allem der gleiche Weg zurück!

Weiterlesen »

Eisklettern rund um die Mt. Blanc Gruppe

70 m tolles Eis... Ende Jänner 2006 verbrachte ich eine Woche eiskletternder Weise bei Freunden in der Haute Savoie. Während meines Aufenthalts, besuchten wir die Eisklettergebiete Trient (CH), Val de Cogne (I), Canyon des Farnets (F) und Orelle (F)

Weiterlesen »

Pointe d'Arcalod Winterbesteigung

kurz unterm Ausstieg Schon seit längerem hegte Andy den Plan der Besteigung des Pointe d'Arcalod über die im Winter seines Wissens noch nie bestiegene Westseite. Der Berg ist zwar nur etwas über 2200 Meter hoch, hat im Winter aber einen wirklich äußerst hochalpinen Charakter.

Weiterlesen »

Eisklettern im Vallon du Diable

Bockhart - Stürzen ist hier eher zu vermeiden! Im Rahmen meines dreiwöchigen Bergurlaubs bei meinen Freunden Carine und Andy Peisser in Frankreich, war die erste Station die Andy und ich aufsuchten das Vallon du Diable im Massif d'Ecrins. Im deutschen Sprachraum langläufig als Dauphiné bekannt. Das Vollon du Diable ist ein sehr bekanntes und beliebtes Eisklettergebiet in der Gegend. Im Tal gibt es eine Fülle von Eisklettertouren im mittleren und oberen Schwierigkeitsbereich.

Weiterlesen »

Eisklettern am Hohenwart

unsere Route Trotz des nicht gerade tiefwinterlichen Temperaturen in diesem Winter, haben wir bei einer spätherbstlichen Wanderung entdeckt, dass am nördlichen Fuße des Hohenwarts, in den Wölzer Tauern, bereits bekletterbares Eis vorhanden ist. Und an einem Wochenende mitte Dezember haben wir uns entschlossen unsere erste Eistour für diesen Winter zu unternehmen.

Weiterlesen »

Eisklettern am Mont Blanc du Tacul

Ich mit Luft unter den Sohlen Im Zuge unseres Aufenthaltes in Chamonix, wo wir schon eine anspruchsvolle Überschreitung der Aiguille d'Argentiere hinter uns gebracht hatten, bot sich glücklicherweise auch wieder die Gelegenheit eine Tour gemeinsam mit Andy Peisser zu unternehemn. Wie immer bei unsren gemeinsamen Touren wurde ich nicht unterfordert!

Weiterlesen »