halbtransparentes strassnig.at Logo strassnig.at - die Berg- und Sportseite von Barbara und Peter Strassnig

Junggesellenabschieds-Skitour
Preimlspizt 3133 m und Großelendkopf 3317 m

, Peter mit Hans Penz und Andreas Wiesner
  1. Aufstieg auf die Villacher Hütte (ca. 1000 mH Aufstieg)
  2. Preimlspizt und Großelendkopf(ca. 1500 mH Aufstieg)

Einen Polterabend - nein, das macht ja jeder - und in eine 'Sausteign' lass ich mich schon gar nicht einsperren ;-) So war die Idee vom Junggesellenabschieds-Skitourenwochenende geboren. Gemütlich mit den engsten Freunden auf eine Hütte, gemütlich ein paar Bierchen schlürfen und dann auch noch eine schöne Skitour zu unternehmen - das klingt nett.
Leider waren einige Freunde durch verschiedene Umstände, am gewählten Datum nicht verfügbar. So machten sich Andi, Hans und ich auf ins Maltatal, auf die Villacher Hütte.

, Aufstieg auf die Villacher Hütte (ca. 1000 mH Aufstieg)

Die Villacher Hütte ist eine kleine aber feine Selbstversorger Hütte östl. der Hochalmspitze. Die Hütte ist mit einem Alpenvereinsschlüssel zugänglich. Der Schlüssel kann bei den Sektionen des Österreichischen Alpenvereins entlehnt werden. Vor Ort kann man einen Schlüssel entweder bei der Gmünderhütte oder der Hl. Geist Aphotheke in Gmünd, gegen eine Kaution von ? 30 abholen.

Da der Winter in diesem Jahr sowieso nicht sehr schneereich war, und noch dazu in den letzen Wochen bereits frühsommerliche Temperaturen vorherschten, mussten wir die Ski doch gut 1,5 Stunden bis auf ca. 1750 Meter tragen. Danach konnten wir, mit wenigen kurzen Unterbrechungen, mit Skiern bis zur Hütte aufsteigen. Die Hütte ist wirklich entzückend, und seit einigen Jahren sogar mit einer Solaranlage ausgerüstet, die auch nach Einbruch der Dunkelheit für Beleuchtung sorgt. Sämtliche zum Kochen notwendigen Utensilien (Töpfe, Geschir, Besteck, etc.) sind auf der Hütte vorhanden.

Es lohnt sich bei gutem Wetter etwas früher auf der Hütte zu sein, es lässt sich wunderbar vor der Hütte in der Sonne stitzen, und ein, zuvor im an der Hütte vorbeifließenden Bächlein gekühltes, Bier zu trinken ;-).

Aufstieg auf die Villacher Hütte
vlnr: Andi, ich, Hans
Aufstieg auf die Villacher Hütte
der Preimlspitz von der Hochalmhütte aus gesehen
Aufstieg auf die Villacher Hütte
glücklicherweise gibts a Brückerl
Aufstieg auf die Villacher Hütte
kurz vor der Villacher Hütte
Aufstieg auf die Villacher Hütte
Andi ist schon heiß auf die Abfahrt
Aufstieg auf die Villacher Hütte
die Hütte ist erreicht ...
Aufstieg auf die Villacher Hütte
... jetzt noch auspacken, und wir ...
Aufstieg auf die Villacher Hütte
... können zum gemütlichen Teil des Tages übergehen!

, Preimlspizt und Großelendkopf(ca. 1500 mH Aufstieg)

Freundlicherweise hatte schon eine andere Gruppe, die etwas früher aufgestanden war, Feuer im Ofen gemacht. Jetzt brauchten wir nur noch Wasser für einen leckeren Cappuccino aufstellen, ein bisschen was Essen, und schon konnte es los gehen. Unser primäres Ziel war der Preimlspizt, welcher von SO her gesehen ein wirklich sehr schöner Berg ist. Eine ebenförmige Pyramide, mit einer schönen SO Flanke, die uns förmlich einlud, ein paar Schwünge in sie zu legen.

Wir folgten dem Weg zuerst Richtung Hochalmspitze. Am Begin des Hochalmkees qerten wir ansteigend ein weites Gletscherbecken um an den Fuß der SW-Flanke des Preimlspizt zu gelangen. Ca. 100 Höhenmeter unterhalb des Gipfels ließen wir unsere Ski zurück und stiegen über den Blockgrat zum Gipfel. Es war 9 Uhr, wir waren alle noch gut drauf, und so beschlossen wir nach der Abfahrt durch die SO Flanke noch auf den Großelendkopf zu gehen, da auch die Abfahrt über das zentrale Hochalmkees SEHR einladend aussah. Eineinhalb Stunden später standen wir dann auch auf diesem Gipfel.

Die Abfahrt über das Hochalmkees war ausgesprochen genußreich, erst kurz vor der Hütte wurde der Schnee durch die Sonneneinstrahlung recht tief. Nachdem wir die Hütte noch etwas aufgeräumt und unsere restlichen Lebensmittel vertilgt hatten, machten wir uns an die Abfahrt, bzw. am Ende des Schnees, den Abstieg ins Tal. Etwas erschöpft, sehr durstig aber zufrieden, erreichten wir wieder den Ausgangspunkt unserer Tour.

Preimlspizt und Großelendkopf
der Preimlspitz vom Begin des Hochalmkees
Preimlspizt und Großelendkopf
Hans beim Aufstieg im der Preimlspizt SO Flanke
Preimlspizt und Großelendkopf
Andi und Hans am Blockgrat zum Preimlspitz Gipfel
Preimlspizt und Großelendkopf
ein schöner etwas ausgesetzer Gipfel
Preimlspizt und Großelendkopf
wir drei am Gipfel des Preimlspitz
Preimlspizt und Großelendkopf
die Oberlercherspitze
Preimlspizt und Großelendkopf
Hans bei der Abfahrt in der SO Flanke
Preimlspizt und Großelendkopf
Andi bei der Abfahrt
Preimlspizt und Großelendkopf
Hochalmspitze (li) und Großelendkopf (re)
Preimlspizt und Großelendkopf
Hans und Andi am Großelendkopf
Preimlspizt und Großelendkopf
Hans wünscht mir schon mal vorab alles gute für das Eheleben ;-)
Preimlspizt und Großelendkopf
Hans bei der Abfahrt
Preimlspizt und Großelendkopf
unsere Abfahrtsspuren direkt über das Hochalmkees
Preimlspizt und Großelendkopf
nochmal die Felle rauf für einen kleinen Gegenanstieg
Preimlspizt und Großelendkopf
und von der Hütte gehts wieder zurück ins Tal
Preimlspizt und Großelendkopf
der Durst ist schon groß!

Informaitonen und Hinweise