halbtransparentes strassnig.at Logo strassnig.at - die Berg- und Sportseite von Barbara und Peter Strassnig

Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne

, Barbara und Peter
  1. Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
  2. Informaitonen und Hinweise

Mitte März begleitete mich Barbara beim alljährlichen Skiausflug meines Brötchengebers, der Firma DCCS IT Business Solutions GmbH, nach Obertauern bzw. Radstadt. Am Samstag vergnügten wir uns in Obertauern auf verschiedensten Variantenabfahrten. Das war auch mal ganz lustig, vor allem da es ein traumhaft schöner Tag war. Am Abend gabs dann noch Wellness und Abendessen mit Kollegen in einem noblen Hotel in Radstadt. Dennoch war uns ein Tag lifteln genug und so planten wir für Sonntag eine Skitour. Schon zuhause hatte ich aus dem Ski Extreme Guide die Tour durch die Westrinne der Hohen Gamsfeldspitze Westrinne heraus gesucht, und obwohl am Sonntag früh die Berggipfel etwas in Wolken waren, schien uns die Tour machbar. So machten wir uns auf zur Talstation der Dachsteinseilbahn.

, Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne

Dort hatten sich schon jede menge Tourengänger eingefunden, viele führen mit der Seilbahn, einige marschierten Richtung Edelgries, so auch wir fürs Erste. Die Westrinne der Hohen Gamsfeldspitze ist ja bereits kurz nach dem Parkplatz einsichtig und sieht von dort recht beeindruckend aus. Vor allem der Durchschlupf im unteren Bereich ist noch nicht so richtig zu erkennen und wir fragten uns wo es da wohl durch gehen würde. Aber zuerst geht's mal querend an das untere Ende des Edelgries. Wir jedoch gingen weiter die Flanke zur Westrinne hinauf. Der Schnee war recht griffig und so konnten wir bis kurz vor die Engstelle mit Skiern gehen, die dann auf den Rucksack geschnallt wurden. Schon hier ist das Ambiente sehr spektaklär, viel Felsen, und die enge Schlucht, die den Zugang zum oberen, wieder breiteren Teil der Rinne bildet. Diese Passage ist wirklich toll. Die stapferei war jedoch recht anstrengend, da der Schnee teilweise recht tief war, ich überlegte mir schon wie ich die gut 600 Höhenmeter in dieser Art weiter spuren sollte. Nach etwa 200 Höhenmetern war die Rinne wieder wesentlich breiter und der Schnee so gut, dass wir wieder auf Ski umsteigen konnten.

Nun folgten jede menge Spitzkehren für Fortgeschrittene, da das Gelände zwar nicht extrem, aber doch recht steil ist. Mit Skiern konnten wir dann bis etwa 50 Höhenmeter unter dem vermeintlichen Ausstieg, der die meiste Zeit im Nebel lag, gehen. Nun gings stapfend weiter. Ich war der Meinung, dass der laut Führer versprochene Klettersteig wohl am Grat beginen würde, dort angekommen fanden wir jedoch nur eine relativ steile und brüchige Felswand vor. Ich versuchte zuerst mit, und dann ohne Steigeisen dort rauf zu klettern um zu sehen wo wohl endlich der Klettersteig sein sollte. Nach ein paar Metern wurde mir die Sache ungesichert und in recht brüchigen Fels, dann aber doch zu heiß und ich Stieg zu Barbara zurück. Nach kurzer Beratung entschlossen wir die geplante Überschreitung sausen zu lassen und doch auch wieder die Westrinne abzufahren. Wir stiegen ein paar Meter auf einen kleinen Sattel ab und bereiteten uns auf die Abfahrt vor. Vermutlich hätten wir auf dieser Höhe auf die andere Seite des Grates, nach Norden, steigen müssen um auf den Klettersteig zu stoßen. Aber so genau hatte ich die Beschreibung nicht mehr im Kopf.

Die Abfahrt war dann über weite Strecken gar nicht schlecht, Barbara brauchte ein paar Schwünge um sich an die Steilheit zu gewöhnen, dann gings aber. Durch die Engstelle bevorzugte sie jedoch die Ski zu tragen. Da der Schnee dort aber pulvirg war, versuchte ich die komplette Abfahrt. Meine 181 cm Bretter musste ich dann zwar ziemlich durch die engste Stelle, die nochmal durch einen Felsklotz gebildet wird, martern, speziell die Spitzen haben etwas unter den Felsen gelitten, konnte aber durch die Engstelle fahren. Wir querten wieder Richtung Dachstein Bahn und fanden dort noch ein paar tolle Firnhänge vor. Auch ohne Gipfel eine lässige Tour!

Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Hohe Gamsfelspitze Westflanke von der Talstation der Dachsteinbahn aus gesehen
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara bei einer steilen Querung unter dem Auslauf des Edelgries
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Auf einem breiten Hang gehts zum Einstieg
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Späktakulärer schmaler Durchschlupf in den oberen Teil der Rinne
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Die Stapferei beginnt
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara in der Engstelle
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Ich kurz vor der Crux bei der Abfahrt, der Stein rechts macht die Rinne nur ca. 150 cm breit
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Weils so toll ausschaut nochmal die Engstelle
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Zum Stapfen war der Schnee ganz schön tief.
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara oberhalb der Engstelle
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Blick nach oben, leider im Gipfelbereich dichter Nebel
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara folgt meinen Spuren
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Weiter oben ist der Schnee zum Glück so griffig, dass wir mit Ski weiter gehen können
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Tiefblick in die Rinne
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara im Aufstieg
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Die Sicht wechselt sehr stark
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Kurz bevor wir das Ende der Rinne erreichen
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Hier war Ende, den Klettersteig fanden wir nicht, diese Kletterei mit Skiern am Rücken war uns zu heikel
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Wir beginnen die Abfahrt, der erste Schwung immer spannend
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara bei der Abfahrt
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara bei der Abfahrt
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Schöner Pulver in der Engstelle
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Barbara bevorzugt dennoch diese Stelle runter zu stapfen
Skitour Hohe Gamsfeldspizte Westrinne
Geschaft, im Auslauf der Rinne

Informaitonen und Hinweise

Download - Karten, Topos, Tracks ...
Download
Karte Skitour Hohe Gamsfeldspitze Westrinne
Infobox - Weiterführende Links
Linksymbol GPS Track Skitour Hohe Gamsfeldspitze Westrinne (Aufstieg)
Linksymbol Skitouren auf strassnig.at