halbtransparentes strassnig.at Logo strassnig.at - die Berg- und Sportseite von Barbara und Peter Strassnig

Was ist neu | Neueste Beiträge | Most Wanted | Least Wanted

Skihochtouren Franz Senn Hütte

Blick auf die östliche Seespitze, links neben den Felsen sollten wir hoch kommen Die Skihochtourenwoche, die Barbara und ich für die Alpenvereins Sektion Voitsberg führen, führte uns in diesem Jahr auf die Franz Senn Hütte in den Stubaier Alpen. Mit einer starken Gruppe und Wohlwollen des Wettergottes, konnten wir einige namhafte Gipfel in diesem klassischen Skitourengebiet besteigen. Obwohl wir fürchteten in der Osterwoche furchtbar viele Leute vorzufinden, hielt sich der Andrang speziell unter der Woche auf den Touren und der Hütte in grenzen :-)

Weiterlesen »

Skibergsteigen in den Julischen Alpen - Mangart Gipfelrinne

Stefan und ich beim Abstieg Die Julischen Alpen sind bis auf eine Tour auf den Wischberg vor Jahren, ein weißer Fleck auf meiner alpinistischen Landkarte. Angeregt durch das Buch Skialpinismus in den Julischen Alpen schlug Markus die Skitour auf den Mangart vor. Ich war sofort dafür zu begeistern, wenngleich auch ziemlich gespannt - ein einfacher Berg ist der Mangart im Winter ja nicht gerade.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Kleiner Grißestein linke Nordwandrinne

Blick zurück, schönes alpines Ambiente Vor Kurzem ist mir ein Foto von der Nordseite des Kleinen Grießestein untergekommen, wo mir einige interessante Rinnen aufgefallen sind. Angeregt durch dieses Foto, machte ich mich mit Barbara auf den Weg um diese recht unbekannte Seite des Kleinen Grießestein etwas zu erkunden. Schlußenedlich durchstiegen wir die markante linke Nordwandrinne.

Weiterlesen »

Skibergsteigen Großer Grißestein Nordrinnen

Markus auf den letzten Metern zum Gipfel Die Nordseite des Großen Grießstein ist ein eher selten besuchtes Tourengebiet, bietet aber den einen oder anderen skialpinistisch interessanten Anstieg. Zwei Rinnen in der westlichen Nordflanke haben wir uns diesmal angeschaut, eine im Aufstieg, die andere bei der Abfahrt. Beide bieten ein tolles alpines Ambiente und eine rassige, etwa 45 Grad steile Abfahrt.

Weiterlesen »

1  2  3  ...  30  >>